Im Fokus meiner Arbeit als Gefühlsstauauflöserin und Coach steht die Persönlichkeitsentwicklung im Sinne der Selbstwahrnehmung.


-1984 Ausbildung als Goldschmiedin....

-1989  2 Jahre Alperfahrung

1999 - 2000  Alfred Adler Institut Zürich

-ab August 1999  div. Ausbildungen in Massage

-holistische Körperarbeit bei Dani Yona

- seit 1999 systemisches Familienstellen

-Reiki   bei Priscilla Häni nach Dr.Usui

-Lomi Lomi Nui -hawaianische Massage Technik -Christian Herold Zürich- Tanja Burgstaller St.Gallen

-Dorn Breuss Massage-Wirbelsäulenrichten

-Facial Harmonie Practitioner

-Kinesiologie

-Ausbildung zur zertifizierten Gesundheitsclownin ......Kommunikationstrainerin...

bei Udo Berenbrinker und Jenny Karpawitz -Tamala  Center Konstanz

    -MIKUNEA-  bei David Knecht Arbon

-Matrix-Quantenheilung bei Daniela Hegner und Judith Bärtschi

-..Vertrauensschulung in meine geistigen Kräfte...  bei Tanja Burgstaller

-über die Jahre ...Selbstreflexion...täglich ...stündlich...immer offen für neues....

 ;o)

 

   Ich möchte mich hiermit bei allen bedanken die mich mit meinen Wahrnehmungen

   unterstützt und gestärkt haben,

 trotz anders sehen und fühlen , an mich zu Glauben und meine Gaben zur Verfügung zu stellen.

Ich danke euch von ganzem Herzen.



Seit meiner Kindheit kann ich Dinge bei Menschen , Tieren und Orten spüren und teilweise sehen. 

Ab meiner Teenagerzeit Zeit empfand ich diese Sensitivität nicht als Geschenk sondern als ein Übel das mich ziemlich einsam gemacht hat.

Da ich lange nicht gemerkt habe das meine Gefühle .."nicht immer nur meine eigenen Gefühle waren"...

habe ich viele male alles in mich hinein interpretiert

Jahrelang pflegte ich eine Hassliebe zu meinen Wahrnehmungen.

Ich wusste tief in mir drin ,was ich sehe und spüre ist Real....

ich spürte jedoch auch , darüber zu erzählen war  in den seltensten Momenten erwünscht. 

Es war gut was einmal war......und es hat mich sehr vieles gelehrt...daraus ist ein tiefes inneres Vertrauen in die Schöpfung entstanden.

Über die vielen Jahre...(geboren 1966) kam ich durch jegliche verschiedene Erfahrungen meinem innersten immer näher und näher ....

jetzt bin ich soweit mit meinem gelernten und gspürigem anderen Menschen bei der Findung ihrer ureigenen Lebenskräfte und Energien beizustehen....

* Was hinter uns und was vor uns liegt , ist winzig

im Vergleich zu dem , was in uns liegt. *



 

Warum setzen wir uns so selten hin und fragen uns:

"Stimmt das wirklich?"